USA: In der Krise sparen vor allem die Reichen

Der Spiegel zeigt in einem aktuellen Beitrag, das das Konsumverhalten der Oberklasse ein wesentlicher Aspekt für die USA ist, zügig aus der Wirtschaftskrise zu manövrieren. Nur: hier ist das Verhalten in der Pandemie anders als in früheren Wirtschaftskrisen. Vor allem Wohlhabende sparen bei ihren Konsumausgaben, speziell im Dienstleistungssektor führt das zu weiteren Entlassungen. Grund für […]